Gesundes Agi Yoga mit Hilfsmitteln

 

Verbessere Deine Yogapraxis durch den Einsatz von Yoga Zubehör

„Manchmal ist das Glück zum Greifen nah, man muss nur den Mut haben und auch zugreifen!“

In meiner Yoga Klasse greifen wir nun gemeinsam, und setzen gezielt, verschiedene Yoga Hilfsmitteln ein, denn wie die Redewendung auch sagt – „das Glück ist näher, als Du denkst“. Durch den aktiven Einsatz von Yoga Zubehör, wie Block, Gurt, Decke, Wand sowie Kopfstandhocker* bekommst Du eine optimale Möglichkeit gesünder und achtsamer, stets im Einklang mit Deinem Körper, die Yoga Haltungen auszuüben. Be a happy yogi!

Rundum sorgenfrei Yoga üben mit Agi Yoga

Bei meinen Yoga Klassen kannst Du dich voll und ganz Deiner individuellen Praxis hingeben, denn ich denke an Dein Yoga Zubehör und Deine Ausrichtung. Von Hands-On über Block bis zum Yoga Pad, um dein Knie zu entlasten – alles wartet nur auf Dich! Lass mich ein für Dich, an Deinen Körper und Deine Bedürfnisse, optimales Yoga-Erlebnis vorbereiten.

Viele sagen, dass man fürs Yoga Üben eigentlich nichts braucht.

Stimmt. Oder... Nach vielen Jahren meiner eigenen Praxis muss ich jedoch zugeben, dass einige Yogahilfsmittel ihre Daseinsberechtigung durchaus haben. Je nach Tagesform bereichern sie meine Praxis. Beim Drehsitz (Matsyendrasana) auf einem Yogablock, habe ich stets einen verlängerten unteren Rücken und kann besser aus der Brustwirbelsäule heraus aufdrehen. Zusätzlich bin ich sicher, dass mein Becken richtig ausgerichtet ist. Bei sitzender Vorwärtsbeuge (Paschimothasana) auf einer Decke, sitze ich erhöht und habe eine sanftere Hüftöffnung. Mit einem Gurt habe ich den Unterarmstand (Pincha Mayurasana) sowie Liegestütz (Chaturanga Dandasana) langsam und sanft verbessern können, sodass ich meine Schulter nicht verletze und dauerhaft ein schönes, glückliches und vor allem gesundes Yogaleben genießen kann.

Deshalb: Sei gut zu Dir und lass mich Dir die Vorteile vom regelmäßigen Einsatz der Yoga Hilfsmittel zeigen.

Aktuelle Yoga Projekte von Agi

Namaste - Wir treffen uns auf der Matte!

* Nicht empfohlen bei Bluthochdruck, erhöhtem Augeninnendruck und Schwangerschaft.